• Kontakt
  • 030 - 364284 88

Kurzportrait: Michael Paulutz

Michael Paulutz hat wie so viele Menschen als Kind gemalt, mit dem Unterschied, dass er nie mehr damit aufgehört hat. Seine Liebe zur Malerei hat er deshalb schon sehr früh entdeckt und nennt es treffend: „Love & Passion since 1988“.

Kunst bedeutet für Michael, seine Betrachter zu überraschen und ihnen neue, unbekannte Wege aufzuzeigen, die sie in sich selbst nicht finden konnten. Seine eigenen Werke beschreibt er dabei als „eine Ansammlung von unvollständigem Chaos, schön arrangiert.“

Michael Paulutz

Die Art und Weise das Chaos zu arrangieren, variiert dabei von Werk zu Werk. So arbeitet er beispielsweise mit Acryl oder Aquarell, aber auch mit Markern, Stiften und Sprühdosen. Eine Konstante bilden dafür die Themen Leben und Tod, denn sie sind Michaels Hauptquelle der Inspiration. Lieblingskünstler hat er hingegen nicht, sie wechseln mit jeder Phase seines Lebens.

Mehr vom aufregend arrangierten Chaos finden Sie im Portfolio von Michael Paulutz.

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.

Ihre Nachricht